Erlebnis

Märchenspaziergang - Den Kurpark einmal anders erleben

Mara erzählt Geschichten von Wald, Bäumen und Wasser

KonermannDie Veranstaltung findet in Zusammenarbeit mit dem AK Tourismus Gaggenau statt. Die Wegstrecke führt vom Eingang des Kurparks (am Kreisel bei Rotherma) durch den Kurpark bis zum Biergarten. Sie ist geeignet für Rollstuhl, Rollator und Kinderwagen. Es gibt ca. 5  Erzählpausen von 8 - 10 Minuten. Bei Bedarf sollten die Teilnehmenden dafür eine eigene Sitzmöglichkeit wie Klapphocker, Decke oder Kissen mitbringen. Falls möglich, wird bei vorhandenen Bankgruppen erzählt.

Treffpunkt: Kurpark Bad Rotenfels, Eingang Rotherma-Kreisel

Termin: Samstag - 22. Juni 2019
Beginn: 19.00 Uhr, Dauer ca. 1 - 1,5  Stunden, Spenden sind willkommen

Termin: Samstag - 21. September 2019
Beginn: 18.00 Uhr, Dauer ca. 1 - 1,5  Stunden, Spenden sind willkommen

Tour de Murg historisch

Unter dem Moto „Tour de Murg historisch“ starten auch dieses Jahr wieder geführte Radtouren. Samstag 18.Mai und Samstag 13.Juli mit Frank Eisold vom AK Tourismus Gaggenau und seinem Team zusammen mit bewegt von NVBW Stuttgart und DB Regio Mannheim. Zusätzlich gibt es von der Radfahrerkirche aus Hörden eine geführte Tour, Samstag 6.Juli 2019 mit einem eigenen Besichtigungsprogramm der Kirchen.

Die Aktion wird begleitend unterstützt durch die Tourist-Infos im Zweckverband im Tal der Murg, sowie der Baiersbronn Touristik. Start ist wieder in Freudenstadt Stadtbahnhof um 10.45 Uhr. Stopps sind eingeplant in Friedrichstal (Tal der Hämmer) bei der Erzgrube Sophia, im Sensenmuseum., sowie ein Getränkehalt am Rosenplatz bei der Baiersbronn Touristik in der Ankunftszeit ca. 12.00 - 12.30 Uhr.

Weitere Stopps bei der Klosterkirche in Klosterreichenbach, sowie an der Landesgrenze Schönmünzach für einen besonderen Halt zum Vespern. Die Tour führt weiter über Forbach- Holzbrücke- Klingelkapelle Gernsbach. Der gemütliche Abschluss und Ankunft ist voraussichtlich gegen 16.00 Uhr.

Murgtler

Bei der Tour am 18.Mai im Haus Kast mit Bewirtung und Unterhaltung. Bei der Tour 2 ist der Abschluss bei der Radfahrerkirche in Hörden mit Bewirtung, Getränken, Kaffee und Kuchen. Weiterfahrt für die Radler aus dem unteren Murgtal mit dem Radexpress Richtung Rastatt-Karlsruhe und für die Radler aus dem oberen Murgtal Baiersbronn, Freudenstadt mit den fahrplanmäßigen Stadtbahnzügen mit Halten in Hörden.

Weiterlesen: Tour de Murg historisch