6. Gesundheit im Park

Der Arbeitskreis Tourismus-Freizeit veranstaltet in Zusammenarbeit mit der Stadt Gaggenau wiederum den attraktiven Aktionstag „Gesundheit im Park“, diesmal in 6. Auflage. Termin ist Sonntag, 28. Juni, Veranstaltungsort der Kurpark Bad Rotenfels, die interessierte Bevölkerung ist recht herzlich eingeladen. Zahlreiche Stände örtlicher sportaktiver Vereine und gesundheitsaktiver Institutionen informieren über Wohlbefinden, Fitness und Gesunderhaltung. Verschiedene Aussteller präsentieren ihre Angebote von 10.30 bis 18 Uhr. Ein vielfältiges Programm ist angesagt. Es gibt musikalische Unterhaltung und Bewirtung. Um 9.30 Uhr findet ein Gottesdienst statt, den Saxophon-Legende Pete Tex musikalisch umrahmt. Darüber hinaus stehen Lern- und Trainings-Läufe auf dem Programm. Drei Talkrunden (11, 14 und 16 Uhr) widmen sich unterschiedlichen Themen. Neu in diesem Jahr sind Informationsstände zum Thema "Umwelt und Gesundheit“ mit Handwerkern, Dienstleistern und Institutionen aus der Region.

Alle aktuellen Infos und weitere Rückfragen an die Organisationsleitung beantwortet AKTF-Sprecher Josef Elter unter 0151-121 399 08 und 07225-983514. (mavo)

TBR Bad Rotenfels startet mit dem Lauftreff im Kurpark

Jo Pi Ta 05

Die Aktion Sport im Park in der Kooperation zwischen dem AK Tourismus-Freizeit und dem TB Bad Rotenfels ist sehr gut angekommen. Der Kurpark bietet in der freien Natur eine tolle Atmosphäre und die Wiese sowie der Platz an der Konzertmuschel ist ideal geeignet. Die Teilnehmer bedauerten, dass die Sportstunden mit den verschiedenen Angeboten im August ein Ende schon fanden. Nach Rücksprache mit Sandra Guhl vom TBR gibt es eine Fortsetzung im nächsten Jahr. Die Termine hierzu werden rechtzeitig übermittelt.

Ein neues Angebot wird es ab dem 16. September geben mit dem TBR Lauftreff. Die Teilnehmer treffen sich immer montags um 18 Uhr an der Konzertmuschel im Kurpark Rotenfels. Von dort aus werden die Wege vom Kurpark rund um den Schanzenberg genutzt. Das Lauftraining in der Natur zu erleben steht hierbei im Vordergrund, doch neben dem Laufen über Stock und Stein wird ein abwechslungsreiches Kraft und Ausdauertraining durchgeführt. Das klassische Joggen wird mit Geschwindigkeitswechsel, Sprinteinlagen und Regenerationsphasen ergänzt. Kombiniert mit Mobilisation, Kraft- Koordinations- und Gleichgewichtsübungen ergibt das ein ideales Ganzkörpertraining.

Anmeldung und weitere Informationen bei Rolf Müller unter 0170 8667922