Sternlesmarkt

Beim ersten Sternlesmarkt von Orthopädiegeschäft Josef Elter und Sprecher des AK Tourismus-Freizeit war auch Werner Fitterer vertreten vom Freundeskreis der Markgraf-Wilhelm-Wege.

ak23122018

Eine Modellanlage, die beim diesjährigen Ferienspaß gebaut wurde, wurde beim Aktionstag kurz vor Weihnachten in der Ausstellungshalle aufgestellt. Die Besucherresonanz war sehr gut und zusammen mit Pit (Peter Schmidt), der auch selbst gebaute alpenländische Krippen mit Figuren präsentierte und untermalt mit Musik, wurden die Besucher verwöhnt.

Der 10 jährige Lukas Rau aus Michelbach besuchte mit seinen Großeltern auch die Ausstellung. Er war aktiv beim Ferienspaß dabei und bastelte mit Werner Fitterer zusammen und weiteren Jugendlichen die verschiedenen Strecken und Modelle.

Euer Manfred Vogt

Aktion Bürger für Bürger - Freundeskreises der Markgraf-Wilhelm-Wege

Der Jahreseinsatz des Freundeskreises der Markgraf-Wilhelm-Wege und der Abordnung seiner Patenvereine stand wieder unter dem Motto „Bürger für Bürger“. Das Römische Haus sowie der Schlossteich und sein Schießturm standen im Brennpunkt der diesjährigen Rodungsaktion, darüber hinaus einige Stationen der Markgraf-Wilhelm-Wege. Mit viel Engagement wurden die Arbeiten unter Leitung von Anton Schick durchgeführt, und das Umfeld zeigt sich jetzt wieder zur Freude der vielen Wanderer in einem optimalen Zustand. Der städt. Baubetriebshof unterstützte mit einigen Gerätschaften, und der Besuch von BM Michael Pfeiffer sowie der Abteilungsleiterin Umwelt und Natur, Elke Henschel, verbunden mit Dankesworten an die Akteure, wurde als eine zusätzliche Wertschätzung empfunden.

aktf mwf 1 22112018

Mit viel Engagement wurden die Arbeiten durchgeführt und das Umfeld zeigt sich jetzt wieder zur Freude der vielen Wanderer in einem optimalen Zustand.

Weiterlesen: Aktion Bürger für Bürger - Freundeskreises der Markgraf-Wilhelm-Wege